Noch frei: 12.5-Zimmerwohnung

Die 260m2 grosse 12.5-Zimmerwohnung im 4. Stock der StadtErle bietet Raum für eine Gross-WG von mindestens 8 Personen. Ein grosszügiger zentraler Koch-Ess-Bereich wird umrahmt von 6 EinZimmereinheiten- und 2 ZweiZimmereinheiten, 3 Bädern sowie 2 Wohn- und Aufenthaltsbereichen, einer davon mit Balkon. Genauere Angaben zur Wohnung, deren Lage im Gebäude und zu den Preisen findet ihr unter ‚Vermietung‘ ‚Punkt 3‘.

Interessiert? Dann meldet euch unter kontakt@zimmerfreibasel.ch und kommt an einen der Info-Treffs:

Donnerstag, 1. September 2016, 19.30, Wiesendamm 14 / 4057 Basel (ATD vierte Welt)

Dienstag, 1. November 2016, 19.30h, Wiesendamm 14 / 4057 Basel (ATD vierte Welt)

FLYER_W4.4_16 blau

Baustart StadtErle

Zwei Jahre nach Abschluss des Architekturwettbewerbs, unzähligen Gesprächen und Diskussionen, wenigen Enttäuschungen und vielen kleinen und grossen Erfolgen konnten wir mit dem Bau beginnen.

Am 13. August 2016 haben wir dieses Ereignis mit einer Grundsteinlegung gefeiert. Eingeladen waren alle GenossenschafterInnen, deren Familie und Freunde, Projektbeteiligte, zukünftige NachbarInnen und alle weiteren Interessierten.

Es ging los mit ein paar offiziellen Worten aus der Baukommission, darauf folgend die Grundsteinlegung, alles untermalt von kurzen musikalischen Überraschungen. Danach haben wir zusammen angestossen, gegessen, getrunken und gefeiert!

Für die Grundsteinlegung haben alle einen kleinen Stein mitgebracht. Dieser wurden mit Beton vermischt und in die Fundamente der StadtErle eingegossen. Ein gutes Fundament haben wir also vorbereitet. Es darf in gleichen Tempo mit viel Enthusiasmus weiter gehen!

Noch mehr Fotos vom Fest finden sie auf unsere Facebook Seite.

Die Neuigkeiten von der Baustelle können auf unsere Website, Facebook und auf Webcam von Erlenmatt Ost verfolgt werden.

Die Bagger sind da!

Anfangs Juli sind die Bagger aufgefahren und die Baustelle verändert sich Tag für Tag. Die StadtErle wird von einer Vision zur Wirklichkeit.

Die Neuigkeiten von der Baustelle können auf unsere Website, Facebook und auf Webcam von Erlenmatt Ost verfolgt werden.

160706_Baustelle_StadtErle

Zweite Vermietungsrunde abgeschlossen

Im Rahmen zweier Bewerbungsrunden im September 2015 und Juni 2016 konnten bereits fast alle Wohnungen reserviert werden. Diese außerordentliche Ergebnis gibt viel Grund zum Freude. In den nächsten Monaten werden die zukünftige Nachbarn zusammenkommen um ihr Zusammenleben zu diskutieren.

Die noch freien Wohnungen finden Sie unter der Rubrik Vermietung. Sollten im Verlauf andere Wohnungen frei werden, wird dies über den Email-Verteiler der Genossenschaft kommuniziert. Möchten Sie, dass Ihre Adresse dort gespeichert wird? Dann melden Sie sich bitte bei kontakt@zimmerfreibasel.ch.

Baubewilligung, Baurechtsvertrag und Baustart StadtErle

Nach langem Warten haben wir am 15. Juni 2016 die Baubewilligung für die StadtErle bekommen. Kurz danach konnten wir den Baurechtsvertrag mit der Stiftung Habitat unterzeichnen. Dies bedeutet es kann mit dem Bauen losgehen!

In den nächsten Wochen werden die Bagger auffahren. Am Samstag 13. August 2016 werden wir den Baustart mit einem Fest feiern. Save the date, weitere Details folgen!

Screen Shot 2016-06-20 at 22.47.18

Echoraum Innenausbau stattgefunden

Am Samstag, 21. Mai 2016 haben Buchner Bründler Architekten eine vertiefte Bearbeitung des Innenausbaus vorgestellt. Den rund vierzig TeilnehmerInnen des Echoraums wurden die Konzepte für die Küchen und Bäder sowie Vorschläge für die individuelle Farbwahl präsentiert. Die Vorschläge wurden in Kleingruppen und anschliessend im Plenum diskutiert. Das Echo war überwiegend positiv.

160521_Echoraum_6_Impressionen

Zweite Bewerbungsrunde gestartet!

Es ist so weit, die zweite Bewerbungsrunde für Wohnungen in der StadtErle ist eröffnet.

Während einem Monat – bis am 21. Juni 2016 – wird das Bewerbungsformular aufgeschaltet bleiben. Ihr findet dieses zusammen mit einer informativen Wegleitung unter dem Punkt Vermietung.

Einladung Echoraum Innenausbau

Am Samstag 21. Mai 2016 um 12.30h treffen wir uns zum nächsten Echoraum in der Bahnkantine.

Neben vielen anderen Dingen waren die ArchitektInnen seit dem letzten Echoraum im März fleissig dabei, die Materialien und den Innenausbau weiter zu verfeinern. So werden uns diesmal wie versprochen erneut die Materialien (etwas mehr im Detail) vorgestellt, dazu kommen neu Bäder und Küchen. Wie immer besteht reichlich Zeit für Diskussionen in Kleingruppen und danach im Plenum. Anschliessend präsentieren wir vom Vorstand Möglichkeiten und Rahmenbedingungen zur individuellen Gestaltung der Wohnungen. Hierzu sind wir gespannt auf einen Input von Henk Tinga, einem künftigen Mieter und Schreiner.

Das genaue Programm findet ihr hier.

Wie immer sind Neu-Dazugestossene herzlich willkommen, an der Einführung um 12.00h teilzunehmen.

Besichtigung Jugendherberge St.Alban in Basel

Um sich die geplanten Materialien für die StadErle und deren Zusammensetzung genauer anzuschauen, trafen sich die Genossenschaftler am 24. April 2016 für eine kurze Besichtigung der Jugendherberge St. Alban in Basel. Die Jugendherberge wurde von Buchner Bündler Architekten im Jahr 2010 renoviert und erweitert. Wie in der StadtErle geplant sind die Böden und Decken aus Beton. Ausserdem konnten Wände aus Sperrholz sowie versiegelte Betonwände in Augenschein genommen werden.

Echoraum und GV 2016 stattgefunden

Am 12. März 2016 fand der Materialisierungs-Echoraum statt. Das Architekturteam Buchner Bründler Architekten hat die aktuell geplanten Materialien für Böden, Decken und Wände vorgestellt. Die Fassade der StadtErle wird eine, von aussen mit Eternit geschützte Holzkonstruktion die eine horizontale Gliederung durch Scobalitbänder aufweist. Im Innenbereich verfolgt das Grundkonzept der Materialisierung das Ziel die verschiedenen Bauteile in ihrer natürlichen Erscheinung zu zeigen. Versiegeltes Sperrholz bildet die Basis für die Zimmertrennwände und Türen. Bei den Böden, Decken und Wohnungstrennwände wird Beton sichtbar. Die genaue Ausformulierung wird in den kommenden Monaten erfolgen.

Anschliessend gab es Zeit für spannende Diskussionen in Kleingruppen und im Plenum.

Nach dem Echoraum fand die zweite ordentliche Generalversammlung der Wohngenossenschaft Zimmerfrei statt.

160312_Echoraum_GV_Impressionen